HH Diaries, Lifestyle

[TRAVEL] Hola Barcelona!

Wir wollen uns nicht über den deutschen Sommer beschweren, aber wenn es in Deutschland langsam kälter wird kann man ruhig in die Sonne fliegen. Das war auch unsere Idee und deswegen ging es Anfang November für 5 Tage nach Barcelona. 

Der Start war etwas holprig. Kaum im Flugzeug drin, mussten wir auch schon wieder raus und dann erstmal 3,5 Stunden auf ein neues Flugzeug warten. Wenigstens haben wir so die Ankunft des Airbus A380 in Hamburg live gesehen & so nah wie wir, war keiner dran! 🙂 

Irgendwann kamen wir dann aber endlich an und sind direkt ins Hotel gefahren. Übernachtet haben wir im Praktik Garden Hotel und ich kann es euch nur empfehlen! Super zentral, super schön und ihr könnt wirklich alles zu Fuß erledigen.


Restaurant & Kaffee Tipps für Barcelona 

Spoiler: Wir lieben guten Kaffee und gutes Essen. Damit ihr ohne großes suchen direkt in den Genuss kommt, habe ich hier eine Liste unserer liebsten Lokale für euch. 

Alsur Café
Alsur Café ist eine Kette in Barcelona. Hier bekommt ihr rund um die Uhr tolle Leckereien & Mojitos für unter 4,00€! 

El Petit 
Ein Mini Café mit dem kleinen Prinzen als Motto. Leckerste Pancakes und Omelett.

Granja Petitbo
Ebenfalls eine tolle Location für ein Frühstück und in der Nähe der Sagrada Familia. Falls ihr dort also hin wollt, lohnt sich hier ein Zwischenstopp.

Chök
Die leckersten Donut, Cronuts & Co bekommt ihr in den kleinen Chök Cafés. Kaffee gibt’s ebenfalls und wenn ihr Glück habt sogar einen Sitzplatz.

Nømad Coffee 
Ein Ausflug zu Nømad Coffee lohnt sich – vielleicht könnt ihr es mit einem langen Spaziergang oder einem Besuch im Museum verbinden? 

Bar Centro
Hier waren wir gleich 2x und ich hatte den leckersten Pulled Beef Burger der Welt. 

El Xampanyet
Tapas! Und zwar genau so wie es sich gehört. 

Dazu muss man gar nicht mehr sagen… 😉 
Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply [TRAVEL] Hello London! - Hamburg Diaries 23. Juni 2019 at 15:05

    […] habt Lust auf noch weitere Traveldiaries? Dann schaut gerne mal in London (2018), Barcelona oder Stockholm […]

  • Leave a Reply