HH Diaries, Lifestyle

[REVIEW] R├╝ckblick August

Diesen Monat ├╝berp├╝nktlich? Klappt f├╝r den R├╝ckblick im August – weil ich Urlaub habe und es gerade so heiss ist, dass ich es vorziehe in der Wohnung zu sein. In der k├╝hlen Wohnung. ­čÖé
Au├čerdem habe ich beschlossen, einfachmal nichts zu tun. Klar, Freunde treffen, Kaffee trinken oder ein paar Termine wahrnehmen, f├╝r die sonst keine Zeit bleibt. Aber ansonsten werde ich nur tun worauf ich wirklich 100%ig Lust habe.

Highlights / Lowlights

Los ging der August mit einem Konzert im Stadtpark. Nach einigen Jahren konnte ich Max Herre wieder einmal live sehen. Selten war ich bei so einem netten, intimen Konzert wie diesem.

Die Woche darauf ging es Donnerstags nach Frankfurt und von dort aus, zusammen mit Julia, nach Barcelona. Dort haben wir ein sehr hei├čes Wochenende mit leckerem Essen, k├╝hlen Drinks und einem Besuch am Strand genossen. Und vor allem viel Freundinnenzeit!

Und jetzt habe ich zwei Wochen Urlaub und den Monat schlie├čen wir mit einem Besuch an der Ostsee und der Hochzeit von Felix‘ Freund ab.
So „ewig“ Urlaub am St├╝ck hatte ich zuletzt Ende 2017.

Schnappsch├╝sse

Gesehen

On Demand (Netflix)
Milcheinschuss
How to get away with Murder (Staffel 3)

Kino
Stuber – 5 Sterne Undercover

Gelesen

Im August habe ich folgende B├╝cher gelesen:
┬╗ One of a kind – Tina K├Âpke

Bisher war die Buchausbeute im August wenig erfolgreich, aber wenn ihr den Lesemonat live verfolgen wollt, k├Ânnt ihr das auf Goodreads.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply