HH Diaries

Monatsrückblick April

Achse, wir sind schon im Mai angekommen und ich bin, mal wieder, zu spät dran. Aber ihr kennt das sicher: Die Tage rauschen vorbei ohne das man es bemerkt & zack ist der Monat um.
Im April hatte ich Geburtstag und wie jedes Jahr, haben wir einen kleinen Ausflug gemacht… aber mehr, nach dem Sprung! 🙂

Highlights der Wochen

Im April gab es einige Highlights! Wir haben die Zusage für unsere neue Wohnung bekommen und den Mietvertrag unterschrieben. Meine Pinterest Boards werden jeden Tag voller 😉
Dann waren meine Eltern für einige Tage zu Besuch und anschließend waren wir für einen Tag in Groningen und im Wildpark Schwarze Berge.
Mit einer Freundin war ich bei meinem ersten Bloomon Workshop & weiß nun, wie Blumen in der Wohnung noch schöner aussehen.

Gesehen

Endlich die neuen Folgen der 6. Staffel Suits und Love. Wir fanden die Serie so gut, dass wir die 3 Staffeln ruck zuck durch hatten.

Gelesen

5 Bücher sind es im April gewesen.
Zuerst gab es »China Rich Girlfriend« von Kevin Kwan, anschließend kam dann mein London Mitbringsel »Eleanor Oliphant Is Completely Fine« von Gail Honeyman dran. Das Buch kann ich von der Ersten bis zur Letzten Seite empfehlen – ich war ziemlich traurig, als ich durch war. Ich würde Eleanor gerne noch weiter begleiten.

»Ivy und Abe« habe ich dann auch endlich zu Ende gelesen, den zweiten Teil von Lou »Ein ganz neues Leben« und noch den ersten Teil der »Paper Princess« Reihe.

Bilder des Monats

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply