HH Diaries

[Hamburg] Lieblingsläden in der Hamburger Neustadt

Ich hatte unglaubliches Glück bei der Wohnungssuche in Hamburg. Denn eigentlich hat die Wohnung mich gefunden & der Mietvertrag stand auch direkt nach der Besichtigung. Es ist nicht meine Traumwohnung, aber dennoch mein kleines Paradies mit Blick auf den Michel. Und zum Wasser sind es auch nur wenige Meter. Was will man also mehr.

Continue Reading

Lifestyle

[BOOKS] Lieblinge von Mai – August

Wir sind bei 26 gelesenen Büchern angekommen! Das bedeutet, die Hälfte ist geschafft. Und wir haben September, also wird das Wetter irgendwann schlechter, die letzte Prüfung ist geschrieben und ich kann mich endlich allen ungelesenen Büchern widmen.

Aber ich will euch nicht langweilen, hier meine TOP 4 der letzten Monate.
Ich muss mich schon vorweg entschuldigen, irgendwie habe ich nur leichte Romane hier dabei.

Continue Reading

Lifestyle

[BOOKS] Lieblinge von Januar – April

Jedes Jahr habe ich ein Ziel. Jedes Jahr ist es das gleiche Ziel. Und noch nie habe ich es geschafft. Wir haben Mai 2017 und wieder habe ich mir vorgenommen 52 Bücher zu lesen. Der aktuelle Stand liegt bei 11 gelesenen Büchern, deswegen muss ich dringend mehr Zeit mit dem Buch in der Hand verbringen. Aber wie es so ist, irgendwie kommt einem immer etwas dazwischen.

Um euch vielleicht ein bisschen Inspiration zu bieten, hier meine TOP 5 der letzten Monate.

Continue Reading

HH Diaries

Wochenrückblick KW16

Seit einer Woche gibt es “Hamburg Diaries” schon, passiert ist aber bisher noch nichts. Die Arbeit hat mich komplett unter Beschlag genommen und bevor irgendwie jemand etwas von “HH Diaries” erfährt, muss hier ein bisschen Leben sein. Dieser Rückblick ist also wirklich wie ein Tagebuch, denn bisher liest das ja niemand. 😉 Continue Reading

Food

[FOOD] Die besten Cinnamon Rolls

Okay, ich gebe es direkt zu – ich liebe Zimtschnecken. Und seit ich in Hamburg wohne, habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, die besten Franzbrötchen zu finden. (Bisher liebe ich übrigens die Franzbrötchen mit Streuseln von Dat Backhus).

Continue Reading

HH Diaries

Hallo!

 

Hej Zusammen!

Ich wollte schon vor Jahren einen neuen Blog starten, und das Layout war genau dieses. Es war als Projekt mit einer Freundin geplant, aber ihr kennt das. Umzüge, neue Jobs, neues Studium & schon hat man weniger Kontakt und auch keine Zeit mehr für das neue Projekt.
Irgendwie lag das Ganze dann eine Weile auf dem Server rum und letztes Jahr hatte ich bei einem Spaziergang durch die Hafencity einer Freundin mein Leid geklagt, dass ich ja keinen Namen für mich hätte. Irgendwie konnte ich mich mit nichts identifizieren, hatte immer das Gefühl, dass wären keine Namen die ich mit Stolz sagen würde.
Aber, Klischee ohne Ende, kam mir vor 2 Wochen beim Zähneputzen die Idee »Hamburg Diaries«. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass die Domain lang weg war – war sie nicht.
Deswegen Hi, Hej und Hallo – ein Neuanfang für mich, das Internetmädchen.